12. Mai 2009
Eröffnung der neuen Universitätsbibliothek in Sibiu/Hermannstadt

Nach nur dreijähriger Bauzeit wurde am 12. Mai 2009 die neue Universitätsbibliothek in Sibiu/Hermannstadt feierlich eröffnet. Sie gilt als zurzeit beste und modernste Universitätsbibliothek in Rumänien.

Durch unvorhergesehen bewilligte Mittel der rumänischen Regierung konnte mit dem Neubau 2006 begonnen werden. Bei seiner Konzipierung und Durchführung wurden die Universitätsleitung unter dem Rektor, Prof. Dr. Constantin Oprean, und dem Kanzler, Dr. Vasile Moţoc, sowie die Direktorin der Universitätsbibliothek, Dr. Rodica Volovici nicht nur intensiv von dem Hermannstädter Universitätspräsidenten Prof. Dr. Dres. h.c. Werner Schaal, sondern auch von dem stellvertretenden Leiter der Marburger Universitätsbibliothek und späteren Direktor der Universitätsbibliothek Bayreuth, Dr. Ralf Brugbauer, unterstützt.

Zu Anfang stand dabei die Besichtigung dreier neuer deutscher Bibliotheken, und zwar an der Technischen Universität und der Freien Universität in Berlin sowie an der Universität Cottbus. Später folgten noch Reisen zu ebenfalls neuerrichteten Universitätsbibliotheken in Bukarest.

 

090512eroeffnung ub1

Eingangsbereich der neuen Universitätsbibliothek in Sibiu/Hermannstadt
(Foto: Eva-Maria Dickhaut)


Einen ausführlichen Bericht über die Eröffnung der neuen Universitätsbibliothek in Sibiu/Hermannstadt (mit zahlreichen Fotos) finden Sie auf deren Website: http://bcu.ulbsibiu.ro/inaugurare.html

Die Rede von Werner Schaal zur Eröffnung der Universitätsbibliothek finden Sie hier.

Anlässlich des 150. Bestehens der ASTRA-Bibliothek in Sibiu/Hermannstadt erschien ein zweisprachiger Beitrag von Werner Schaal über die neue Universitätsbibliothek in Conferintele Bibliotecci ASTRA (Nr. 108/2010).

Weitere Bilder von der neuen Universitätsbibliothek: